Beschwerdemanagement2018-09-25T13:10:34+00:00

Beschwerdemanagement

Beschwerdeprozess

Unser Ziel ist es, dass Sie in unserem Hause eine qualitativ hochwertige Betreuung erfahren. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass Sie eine umfassende und kompetente Serviceleistung erhalten und mit dieser zufrieden sind. Sollte dies einmal nicht der Fall sein und Sie einen Anlass zur Beschwerde haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Nur so können wir uns qualitativ verbessern, interne Prozesse optimieren und Ihre Zufriedenheit steigern. Die Bearbeitung und Klärung bleibt für Sie selbstverständlich kostenfrei.

 

So erreichen Sie uns

Sie können sich mit Ihrer Beschwerde, die keiner besonderen Form bedarf, über verschiedene Wege an uns wenden:

  • persönlich oder per E-Mail direkt an einen Mitarbeiter
  • per Telefon unter der Nummer +49 (0) 2131 916-0
  • per Brief an folgende Adresse:

Bankhaus Werhahn GmbH
Beschwerdemanagement
Königstraße 1
41460 Neuss

 

Diese Informationen benötigen wir von Ihnen

Damit wir auf Ihr Anliegen konkret eingehen können, unterstützen Sie uns, indem Sie folgende Angaben machen:

  • Ihren Namen und Ihre Anschrift
  • genauer Zeitpunkt, wann das Ereignis aufgetreten ist
  • auf welche Serviceleistung sich Ihre Unzufriedenheit bezieht
  • sachdienliche Informationen zum Ereignis

 

Das tun wir für Sie

Wir nehmen Ihre Beschwerde ernst! Nach einer fundierten Recherche unter Einbeziehung aller beteiligten Personen versuchen wir, eine für alle Parteien zufriedenstellende Lösung zu finden.

Für die Bearbeitungsdauer hat unser Haus einen Servicestandard von ca. 5 Arbeitstagen vorgesehen. Sollten wir etwas mehr Zeit für die Antwort aufgrund umfassender Prüfungsschritte benötigen, geben wir Ihnen eine Zwischeninformation.

 

So antworten wir Ihnen

Sobald die Recherche abgeschlossen ist, werden Sie mittels Antwortschreiben darüber informiert. Soweit es uns möglich ist, erläutern wir Ihnen gerne, welche Lösung wir Ihnen unter Berücksichtigung regulatorischer und geschäftspolitischer Vorgaben vorschlagen können. Gerne besprechen wir das Ergebnis auch persönlich mit Ihnen.

 

Manchmal braucht es einen Dritten

Es kommt auch vor, dass wir trotz intensiver Bemühungen keine für Sie akzeptable Lösung finden können. Sollte dieser Fall eintreten, haben Sie immer die Möglichkeit, einen unabhängigen Dritten mit Ihrer Beschwerde zu betrauen.

In den AGB unter Nr. 21 weisen wir auf das Ombudsmannverfahren hin. Zur Beilegung einer Streitigkeit zwischen uns und Verbrauchern können Sie die Beschwerde in Textform an die Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank richten:

Postfach 11 12 32
60047 Frankfurt am Main
Fax: +49 (0) 69 12388-1919
schlichtung@bundesbank.de

Daneben haben sowohl Verbraucher als auch Nichtverbraucher die Möglichkeit der Klage vor einem Zivilgericht.

Dieser Internetauftritt verwendet ohne Ihr Einverständnis keine Cookies. Durch Bestätigen mit "OK" erlauben Sie Cookies und können den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen. Weitere Infos hier

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close